Samstag, 18.11.2017 22:34 Uhr

Großer Event: Der Missen Team Cup 2017 im Europapark!

Verantwortlicher Autor: Tilo Treede Rust, 03.10.2017, 09:08 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Boulevard +++ Bericht 5523x gelesen
Die strahlenden Sieger: Team Netherlands
Die strahlenden Sieger: Team Netherlands  Bild: PEN Fotografie

Rust [ENA] Der Spätsommer steht traditionell im Zeichen des Missen Team Cup der Miss Germany Corporation. In der spektakulären Kulisse des Hotels Colosseo im Europapark Rust mussten sich Teams aus 8 Ländern miteinander messen. Von Bikini bis Abendkleid war alles dabei.

Viel Prominenz gab sich in Rust die Ehre, als 24 Ländermissen gegeneinander um die Krone des Missen TEAM Cup antraten. Fast kam es einem vor, als ob sie eher miteinander kämpften, denn die Mädchen hatten offensichtlich viel Spaß. Und da war es ziemlich egal, ob sie innerhalb ihres eigenen Teams oder über Ländergrenzen hinweg bei den Wettkämpfen lachten. Denn bereits einen Tag vor dem großen Finale im Innenhof des Hotels Colosseo wurde in den Attraktionen des Parks gefightet. Wildwasserfahren, Dosenschießen, Tauziehen waren die Disziplinen, um nur einige zu nennen.

Joachim Llambi führte durch den Abend, und das tat er ziemlich launisch, wie man ihn eben kennt. Mit ihm lachten dann auch unter anderem GZSZ-Star Raul Richter, Erfolgsautorin Manuela Thoma-Adofo und Celebrity Jenny Elvers. Einen ganz besonderen Moment durften zwei der Siegerinnen aus dem Team Netherlands aber erst nach der Show erleben. Zoé Niewold und Viénne Passchier wurden vom Fleck weg von der Münchner Modelagentur Modelforce engagiert!

Mister Germany 2017 Dominik Bruntner
Die Schönheiten aus der Schweiz
Soraya Kohlmann, Miss Germany 2017
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.